Kreatives Schaffen - Die Pörtschacher Brahms-Wochen

Klavier

 

Die Pörtschacher Brahms-Wochen avancierten zum exklusiven Kulturjuwel
Johannes Brahms steht am Wörthersee im kulturellen Mittelpunkt, denn seit siebzehn Jahren wird in dem traditionsreichen Kurort ein internationaler Johannes-Brahms-Wettbewerb organisiert.

Fokussiert auf Brahms stellen sich junge Künstler aus aller Weit in den Fächern Klavier, Violine, Viola, Cello, Kammermusik und Liedgesang dem Wettbewerb. Wie schon für Johannes Brahms (1833 bis 1897) aber auch für Gustav Mahler und Alban Berg die beruhigende spätsommerliche Stimmung eine Quelle der Inspiration und Kreativität war, so versucht auch die Brahms-Gesellschaft in Pörtschach diese Landschaft in ihrer Eingebundenheit im Alpen-Adria-Raum zu einer motivierenden Kraft für vorrangig junge Musiker zu machen.

Und die Allerbesten, nämlich die Preisträger aus den verschiedenen Sparten, stellen sich alljährlich mit Konzerten ein. Höhepunkt und Abschluss des Pörtschacher Brahms- Sommers ist der Wettbewerb. Eine Woche lang können interessierte Zuhörer den Wettbewerb bei freiem Eintritt verfolgen, um zu erfahren, wie die Stars von morgen heißen.

Beachten Sie auch unsere Seite über Künstler in der Alpen-Adria-Region!
Informationen zum Johannes-Brahms-Wettbewerb 2013 finden Sie hier!

 

V E R A N S T A L T U N G S Ü B E R S I C H T    2 0 1 0

Die Johannes Brahms Gesellschaft Pörtschach hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Besuchern von Pörtschach jene Stätten zugänglich zu machen, an denen Johannes Brahms lebte und arbeitete und Ihnen in einer Reihe von Konzerten das Schaffen des Meisters näherzubringen.
Nützen Sie die Gelegenheit, auch im Sommer ganz in Ihrer Nähe Konzerte genießen zu können. Wandern Sie auf den Spuren von Johannes Brahms, dem großen Sommergast Pörtschachs und lassen Sie sich ein auf das Abenteuer Musik. Mögen unsere Konzerte Ihren Sommer am Wörthersee bereichern, das wünscht Ihnen
Ihre
Johannes Brahms Gesellschaft Pörtschach

Beginn: jeweils 20.30 Uhr (wenn nicht anders angegeben)

Samstag, 3. Juli 2010, 20 Uhr 30, Katholische Kirche Pörtschach
VOSKRESENIJE
Das Vokalensemble aus St. Petersburg bringt liturgische Gesänge sowie klassische und folkloristische Werke
Dieses 8-10 stimmige Ensemble  ist schon 2 x mit großem Erfolg in Pörtschach aufgetreten, weswegen wir sie heuer wieder eingeladen haben.

Samstag, 11. September 2010, abends, Congress Center Pörtschach
17. Internationaler Johannes Brahms Wettbewerb: Finalrunden Geige und Cello, mit Orchesterbegleitung (KSO - Kärntner Sinfonieorchester)

Sonntag, 12. September 2010, 17 Uhr, Casineum Velden
Schlussgalakonzert des 17. Internationalen Johannes Brahms Wettbewerbs

Freitag, 17. September 2010, 20 Uhr 30, Evangelische Kirche Pörtschach
PETERSBURG SINGERS aus St. Petersburg
singen geistliche Gesänge und folkloristische Lieder


Kartenpreise
Vorverkaufskarten: € 13
Abendkasse: € 15
Studenten: € 7
Der Kärntner Kultur Pass wird gerne angenommen und die entsprechenden Vergünstigungen gewährt!
Vorverkaufskarten sind erhältlich bei:
Pörtschach Information, Tel. 04272/2354, Fax: 04272/3770

Die o.a. Preise gelten nicht für das Schluss-Gala-Konzert des Int. Johannes-Brahms-Wettbewerbes im Casineum Velden. Dieses Konzert wird vom Casino Velden veranstaltet, Karten sind direkt über das Casino Velden zu beziehen.

Sind Sie Schon Mitglied der Johannes Brahms Gesellschaft Pörtschach? Der Mitgliedsbeitrag von € 75 für die Einzelmitgliedschaft und € 109 für die Doppelmitgliedschaft berechtigt Sie, alle Konzerte zu besuchen. Die Eintrittskarten für Mitglieder sind auch an Dritte übertragbar.
Jetzt Mitglied werden!
Johannes Gesellschaft Pörtschach, Tel./Fax: 04272/3148


 

Kontakt
Johannes-Brahms-Gesellschaft, Brahms Haus "Weißes Rössl", Hauptstraße 205, A-9210 Pörtschach, Tel. und Fax: +43/4272/3148 oder 0664/286 49 12
info@brahmscompetition.org

 

 

Ausflugs- und Besuchstipps

Brahms-Haus "Weißes Rössl"
Hauptstraße 205, 9210 Pörtschach.
Besuch jederzeit gegen Voranmeldung (siehe Kasten "Kontakt" links).
Brahms-Haus Weisses Roessl


Wörthersee Rundwanderweg - die "klingende Liege" auf der Hohen Gloriette
Blick von der klingenden Liege über den Wörthersee
Auf der „Hohen Gloriette“ über Pörtschach liegt im wahrsten Sinne des Wortes Musik in der Luft
– entschweben Sie mit den Klängen von Brahms in einer gemütlichen Relaxliege.
Der sagenhafte Wörthersee-Blick wird Sie zusätzlich begeistern.
Informationen unter www.woerthersee.com
oder in allen Tourismusbüros rund um den Wörthersee (Pörtschach Tourismus Tel: +43/(0)42 72/23 54).

Einweihung der klingenden Liege
Mag. Waltraud Arnold, Präsidentin der Johannes Brahms Gesellschaft Pörtschach,
mit Michaela Fink, Gestalterin des Rundwanderwegs, Gerda Berg und Carolyn Köfer
bei der Einweihung der klingenden Liege auf der Hohen Gloriette am 7. Mai 2008.


Schloss "Leonstain"
Brahms-Sommerfrische von 1877-1878
www.hotel-leonstain.at
Schloss Leonstain


Gustav-Mahler-Komponierhäuschen

Hier in seinem„Study“ in Klagenfurt-Maiernigg am Wörthersee schuf er von 1900 bis 1907 seine Hauptwerke.
Öffnungszeiten:
1. Mai–31. Oktober, täglich 10–16 Uhr
Informationen: Tel. +43 / 463 / 537-5587 oder +43 / 463 / 537-5632
www.gustav-mahler.at
Gustav-Mahler-Komponierhaeuschen

 

Kontakt/Contact:
Waltraud Arnold
Seeuferstraße 129
A-9210 Pörtschach.
Tel. +43-664-286 49 12
info@brahmscompetition.org

Hilfe?/Help with this website?
E-Mail Webmaster

Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!

© 2001-2010 Johannes Brahms Gesellschaft Pörtschach